Bengalen Uhu

Baghira & Fatske

Bengalen Uhu

Familie

Eigentliche Eulen

Gewicht

Ca. 1.100 g

Spannweite

130 - 150 cm

Engl. Name

Indian eagle owl 

Wiss. Name

Bubo bengalensis 

Vorkommen

Südasien

Europ. Population

Keine 
Asiatischer Bestand nicht gefährdet 

Der Bengalenuhu wird auch Indischer Uhu genannt. Dort bevorzugt er steinige Halbwüsten und ist als Kulturfolger auch in Mangoplantagen in menschlicher Nähe zu finden. Er nistet in einer geschützten, flachen Grube am Boden.

Den Hauptbestandteil der Beute machen Ratten und Mäuse, sowie Vögel bis zur Pfauengröße aus. Der Bengalenuhu erbeutet aber auch Reptilien, Krebstiere und große Insekten. 

Der Bestand des Bengalenuhus ist noch nicht als gefährdet eingestuft, aber es besteht eine potenzielle Gefahr durch den Lebensraumverlust und die Nutzung von Pestiziden in der Landwirtschaft.